Häufig gestellte Fragen

AIRNIVOL® ist eine kieferorthopädische Behandlung, die aus durchsichtigen Aligners besteht, die alle zwei Wochen gewechselt werden müssen.
Sie werden es entfernen, um zu essen und Getränke zu trinken und um Ihre Zähne zu putzen. Sie können sie selbst anziehen. Es kratzt nicht und Sie werden es nicht sehen!
Bei AIRNIVOL® zertifizierte Zahnärzte in Ihrer Nähe.
Wenn Sie uns den Namen Ihres Zahnarztes geben, können wir ihn kontaktieren und ihn mit einem dedizierten Kurs unterstützen, so dass er zertifiziert wird und AIRNIVOL® optimal verwenden kann.
Es gibt kein minimales oder maximales Alter, Ihr AIRNIVOL®-zertifizierter Zahnarzt bewertet die Durchführbarkeit der AIRNIVOL®-Behandlung für Ihre Situation.
Ihr Zahnarzt wird Ihre Termine planen. Wir empfehlen mindestens eine Kontrolle pro Monat.
Nein, es tut nicht weh. Sie können eine leichte anfängliche Unbequemlichkeit fühlen, weil der Aligner aktiv ist und die Zähne bewegt, aber jeder Aligner wird von Hand fertig gestellt, um Kratzen an den Zahnfleischen oder Umbequemlichkeit zu vermeiden.
Ja. Das Wichtigste ist, Aligner so lange wie nötig zu tragen. Die Patientenarbeit ist eine Vorbedingung für den Erfolg jeder Behandlung.
Ja, aber Ihr Zahnarzt wird Ihre spezifische Situation bewerten.
Nein, es ist besser, den Aligner zu entfernen, um heiße Getränke zu trinken; sie könnten ihre Haftung lösen oder sich verchmutzen.
Nein. Das Rauchen mit Alignern kann ihre Elastizität beeinträchtigen und sie beschmutzen.
Es ist gut, Kaugummi zu vermeiden, während des Tragens der Aligners.
Ja, es gibt keine Kontraindikationen.
Nein, obwohl Sie in seltenen Fällen ein paar Tage benötigen können, um sich daran zu gewöhnen.
Mit kaltem fließendem Wasser und einer dedizierten Zahnbürste.